Unterwasserhockey

Unterwasserhockey ist eine in Deutschland noch wenig bekannte Sportart. Mit Schwimmflossen und kleinen Schlägern versuchen zwei Teams auf dem Boden eines Schwimmbeckens einen Puck ins jeweils gegnerische Tor zu bringen. Zusammenspiel, Schnelligkeit, Wendigkeit und Übersicht auch wenn die Luft knapp wird, sind der Schlüssel zum Erfolg.

Unsere Anfänger (ab ca. 8 Jahren) sollen bereits sicher schwimmen können, gerne tauchen und das Kraulschwimmen in Grundzügen beherrschen. Sie lernen dann in etwa 1 Meter Wassertiefe den Umgang mit der Schnorcheltauchausrüstung, das Flossenschwimmen und die Grundlagen der Pucktechnik im Spiel. Ferner arbeiten wir kontinuierlich an der weiteren Verbesserung der Schwimmtechnik.

Unsere Fortgeschrittenen (ab ca. 10 Jahren) beherrschen ihre Ausrüstung bereits perfekt und lernen technische Tricks mit dem Puck, sowie Taktik und Strategien im Spiel. Zusätzlich perfektionieren wir den Schwimmstil weiter und trainieren die Leistung im Schwimmen.

Im Sommer 2016 wurden zwei unserer Spieler von "Hey Nickelodeon"-Moderator Sascha besucht und haben ihren Sport vorgestellt. Das dabei entstandene Video findet ihr hier. Im Mai 2018 nahm unser Team erstmals an einem internationalen Turnier teil.

Ganz herzlich möchten wir uns an dieser Stelle beim Bayrischen Landestauchsportverband und beim Unterwasserhockey München e.V. für die Unterstützung und Kooperation bedanken.

Trainingszeiten

Wochentag Beginn Leistungsebene Sportstätte Region/Stadtteil
Montag 18:00 Unterwasserhockey - Anfänger Guardinischule Neuhadern
Montag 18:50 Unterwasserhockey - Fortgeschrittene Guardinischule Neuhadern
Donnerstag 18:30 Unterwasserhockey - Anfänger Guardinischule Neuhadern
Freitag 18:00 Unterwasserhockey - Fortgeschrittene mit SAG Ludwigsgymnasium Laim / Neuhadern